Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Das sind wir

Zwischen Delitzsch und Leipzig liegt der Ort Kyhna. Hier lernen zurzeit 127 Schüler aus den Orten Kyhna, Zschernitz, Pohritzsch, Quering, Lissa, Serbitz, Zaasch, Doberstau, Grebehna, Zwochau, Wiedemar, Klitschmar, Peterwitz, Kölsa, Wiesenena, Rabutz und Werlitzsch. Sie kommen entweder zu Fuß oder mit dem Bus zur Schule. Ein Großteil von ihnen besucht nach Schulschluss die Horte in Kyhna und in Zwochau.

Welche Lehrer in diesem Schuljahr bei uns sind, können Sie in der Rubrik „Lehrerteam“ nachlesen.

Die räumlichen Kapazitäten unserer Schule erstrecken sich derzeit insgesamt auf einen Altbau, einen Flachbau und einen Werkraum für praktische Tätigkeiten. Während in unserem „Steinhaus“ (Altbau) ein Klassenraum, unser Kunstkabinett, ein Teil des Hortes und der Speiseraum untergebracht sind, reicht der Platz in unserem „moderneren“ Flachbau für vier Klassenzimmer, das Sekretariat sowie das Schulleiter- und Lehrerzimmer. Auch an einer Turnhalle mit angrenzendem Sportplatz fehlt es uns nicht, welche allerdings ein paar Gehminuten von unserer Schule entfernt liegen.

Mit Schuljahresbeginn August 2016 starteten außerdem die Baumaßnahmen für unseren Schulanbau, den wir im Sommer 2017 beziehen werden. Dort entstehen zusätzlich zum vorhandenen Flachbau fünf weitere Klassen- und Fachkabinette, inklusive einer Schulbibliothek und einem neuen Kunstkabinett. Zwei der neuen Klassenräume können durch eine bewegliche Trennwand zu einer Aula für Feierlichkeiten miteinander verbunden werden. Des Weiteren bekommen wir in diesem neuen Anbau neue sanitäre Anlagen, ein Schulleiter- und Lehrerzimmer sowie einen neugestalteten, lichtdurchfluteten Eingangsbereich. Der Altbau („Steinhaus“) wird dann vollständig dem Hort zur Verfügung stehen.

Durch die Baumaßnahmen ist der Schulhof mit seinen Spielmöglichkeiten für unsere Kinder momentan etwas begrenzt. Eine Wiese zum Austoben, viele Sitzgelegenheiten, ein Fußballfeld sowie einen gepflasterten Eingangsbereich können sie aber trotzdem zum Spielen nutzen. Spielgeräte dazu finden sie in dem von unserem Förderverein gesponserten Spielehaus.

Im kommenden Schuljahr ist für das Außengelände ebenfalls eine Um- und Neugestaltung geplant. So sollen zum Beispiel das grüne Klassenzimmer, die Lümmelbänke und unser Schulgarten wieder reaktiviert werden. Neue Spielgeräte zum Klettern, Hangeln etc. sind ebenso vorgesehen.

Um jedem Kind in seinen Möglichkeiten und Interessen gerecht zu werden, gibt es neben dem regulären Förderunterricht auch eine Vielzahl an Arbeitsgemeinschaften. Mehr dazu erfahren Sie in der Rubrik „Arbeitsgemeinschaften“.

Unsere Eltern sind zu jeder Zeit ein wichtiger und unerlässlicher Partner, die uns bei gemeinsamen Projekten auf Klassen- und Schulebene tatkräftig unterstützen.

Kooperationen bestehen mit den Kindergärten in Zwochau, Lissa, Zschernitz, Wiedemar und Klitschmar. Ebenso erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit unseren Schulhorten in Kyhna (Hortleiterin: Frau Henneberg) und Zwochau (Hortleiterin: Frau Fiedler).

An unserer Schule existiert zudem ein sehr engagierter Förderverein, der uns bei vielen Aktivitäten und Projekten immer wieder toll zur Seite steht (z. B. Schul-T-Shirts, Lümmelbänke, Mikroskope, Klassenfotoapparate… siehe Rubrik „Förderverein“).

Wer sich über uns noch mehr informieren möchte, findet hier unsere Kontaktdaten:

Grundschule Kyhna, Kirchring 2, 04509 Wiedemar/OT Kyhna 

oder  

grundschule-kyhna@t-online.de

↑ nach oben